Corona Massentests in Melk

 

Am Wochenende von 16. bis 17.1. wurden in Melk 1672 Tests erhoben, davon waren 0 positiv.

Eingeschränkter Parteienverkehr – das Betreten des Rathauses ist ausschließlich nach Voranmeldung möglich!

Aktuelle COVID-19-Zahlen (Auskunft BH Melk vom 14.01.2021):

Stadtgemeinde Melk: 13 Personen erkrankt

Info des Landes NÖ zur Corona-Schutzimpfung:

210114ImpfungKurzinfo

 

Liebe Melkerinnen! Liebe Melker!

 
Wir müssen jetzt alles daran setzen unser Gesundheitssystem so weit als möglich zu entlasten, weshalb wir alle gefordert sind, diese Maßnahmen, die von der Bundesregierung beschlossen wurden, umzusetzen und uns auch wirklich daran zu halten.
 
Nur durch diesen Schulterschluss können wir es schaffen, die Situation zu entschärfen.
Sehen Sie hier die aktuellen Maßnahmen:
 

Verlängerung der 2. COVID-19-Notmaßnahmenverordnung

Lockdown bis 24. Jänner 2021

Es gelten folgende Regeln:

Ausgangsbeschränkung von 0 bis 24 Uhr:

 

Wichtige Ausnahmen:

 

  • Abwendung einer unmittelbaren Gefahr für Leib, Leben und Eigentum
  • Betreuung und Hilfeleistung für unterstützungsbedürftige Personen sowie Erfüllung familiärer Verpflichtungen
  • Deckung der notwendigen Grundbedürfnisse des täglichen Lebens
  • Berufliche Zwecke und Ausbildungszwecke
  • Physische und psychische Erholung (z. B. Individualsport, Spaziergänge)
  • Unaufschiebbare behördliche und gerichtliche Termine

Handel und Dienstleistungen:

 

  • Weiterhin zwischen 6 und 19 Uhr geöffnet bleiben Lebensmittelgeschäfte, Apotheken, Drogeriemärkte, Post etc.
  • Click & Collect ist in allen Geschäften möglich, Abholung zwischen 6 und 19 Uhr
  • Betriebe, die körpernahe Dienstleistungen anbieten, sind geschlossen.
  • Kundenbereiche von nicht körpernahen Dienstleistungsbetrieben dürfen weiterhin aufgesucht werden (z. B. Banken, KFZ- und Fahrrad -Werkstätten, Versicherungen, Putzereien, Schneidereien etc.)

Sport:

 

  • Outdoor-Sportstätten dürfen betreten werden (z. B. Eislaufplatz, Loipen), Abstand von mindestens 1 Meter, 10 m2-Regel.
  • Seilbahnen sind geöffnet, Mindestvorgaben durch Bund: Abstand von mindestens 1 Meter z. B. beim Anstellen, FFP2 -Masken ab 14 Jahren (ab 6 Jahren MNS) und 50%ige Auslastung in Gondeln und auf abdeckbaren Sesseln, MNS -Pflicht in Freiluftbereichen von Seil- und Zahnradbahnen; weitere regionale Maßnahmen möglich .

Gastronomie und Beherbergung:

 

  • Gastrobetriebe dürfen Speisen zur Abholung von 6 bis 19 Uhr anbieten. Lieferservice ist 24 /7 möglich.
  • Die Konsumation vor Ort ist nicht erlaubt (Ausnahme: Betriebskantinen).
  • Beherbergungsbetriebe dürfen nur in Ausnahmefällen, insbesondere aus beruflichen Zwecken, genutzt werden.

Schulen und Universitäten bleiben im Fernunterricht.

 

Kultur: Museen, Bibliotheken, Büchereien und Archive sind geschlossen.

 

Freizeit: Tierparks, Zoos und botanische Gärten sind geschlossen.

 

Wir alle wissen, dass diese Maßnahmen einschneidend sind. Und ja – wir alle hätten gerne wieder unser Leben wie es vor Corona war zurück. Leider liegt dies nicht in unserer Hand. Was wir aber machen können, ist zusammenzuhalten, uns an die Maßnahmen halten und dabei so gut als möglich unsere regionale Wirtschaft zu unterstützen.
 
Die Zeit in der wir leben ist herausfordernd. Nur gemeinsam können wir diese Herausforderung meistern. Halten wir zusammen, bleiben wir gesund!

Ihr Bürgermeister Patrick Strobl

Melker Bürgermeister spricht zu Bürgern

11.04.2020

02.04.2020

27.03.2020

21.03.2020

17.03.2020